Offene Angebote

Hier gilt die 3G-Regel. Bitte Testheft oder Nachweis einer Impfung oder Genesung mitbringen.

Farm für Schulkinder, ab 6 Jahren

Jeden Dienstag, 15:30 – 18 Uhr, Start 14. September 2021 (außer in den hessichen Schulferien)

Spielen, staunen, erleben! Ihr könnt bei der Farmarbeit mitanpacken: Die Ställe unserer Esel, Hühner, Kaninchen und Schafe werden gemistet, das Futter wird vorbereitet und die Tiere werden gefüttert, ihr könnt im Garten Gemüse aussäen, ernten oder naschen, auch mal über dem Feuer kleine Snacks zubereiten, kleinen jahreszeitlichen Projekten nachgehen, wie z. B. Heu machen, Apfelsaft keltern, Wolle filzen, Futterstellen bauen, oder einfach das Mühlengelände am Urselbach, spielen, erkunden oder zur Ruhe kommen.

 

Natur erleben für Schulkinder, ab 6 Jahren

Jeden Mittwoch, 15 – 17.30 Uhr, Start 15. September 2021 (außer in den hessichen Schulferien)

Wir wollen unsere Umwelt neu entdecken, sie erkennen lernen und einen bewussten Umgang mit ihr erleben. Nach dem Motto: „Mit Händen und Füßen die Natur begrüßen“. 
Wir schnitzen und bauen mit Holz, verarbeiten die Wolle unserer Schafe und die Gaben des Gartens – auch über dem Feuer. Wir erkunden die Urselbachaue und unsere Koppeln in der Umgebung. Wir erleben die Elemente mit allen Sinnen. 

 

Das offene Angebot dienstags und mittwochs richtet sich an Schulkinder ohne Begleitung eines Erwachsenen.

Beim ersten Besuch bekommen die Kinder eine Einführung in die Farmregeln und eine Vorlage zur Unterschrift durch einen Erziehungsberechtigten mit. Diese Unterschrift ist Voraussetzung für die weitere Teilnahme an der Farm für Schulkinder.
Zur Einführung in die Farmregeln können die Kinder gerne von einem Erwachsenen begleitet werden. Aber wir bitten darum, sich wärend des offenen Angebotes nicht länger auf dem Gelände aufzuhalten, da wir einen eigenen Ort für die Kinder schaffen möchten. Im offenen Angebot übernehmen wir keine Aufsichtspflichten und bitten um Berücksichtigung der Farmregeln.

Keine Anmeldung erforderlich. Kostenfrei. Spenden oder eine Fördermitgliedschaft sind natürlich immer willkommen und tragen dazu bei, das offene Angebot auch weiterhin erhalten zu können.

Da wir bei jedem Wetter draußen sein möchten, sollten die Kinder wetterfeste Kleidung anziehen. Falls wir mal nicht draußen sein können, holen wir die Natur zu uns rein. Bei einem Tee lässt sich einiges aus Naturmaterialien werkeln und erschaffen.

Wir freuen uns auf Euch!

Gefördert durch das Förderprogramm für Kinder, Jugend &Familie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, mit der Hilfe des Bundes der Jugenfarmen & Aktivspielpätze e. V.


Offene Farm (ohne Angebot)

Findet zur Zeit nicht statt!

Sonntags (Einzeltermine), 15 – 17 Uhr

Sonntags ist der Hof offen, um beim Spaziergang einfach mal vorbeizuschauen, sich zu informieren, die Tiere zu sehen und Zeit in der Natur, am Bach und an der frischen Luft zu verbringen.

Eintrittsspende erbeten. Keine Anmeldung erforderlich.


Stallbande

Montags (4 Termine), 16:30 – 18 Uhr

6. September
13. September
20. September
27. September

oder

25. Oktober
1. November
8. November
15. November

oder

22. November
29. November
6. Dezember
13. Dezember

Wir beschäftigen uns ausführlicher mit der Versorgung der Tiere in der Schilasmühle: die Ställe werden gemistet, das Futter wird vorbereitet und die Tiere werden gefüttert.
An jedem Nachmittag steht eine andere Tierart im Vordergrund. So können wir mit den Eseln einen Spaziergang unternehmen oder die Schafe auf eine neue Koppel umweiden.

Durch das gemeinsame Versorgen der Tiere in der Gruppe wird das Sozialverhalten gefördert. Die Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen und durchzuhalten. Die Körper- und Sinneswahrnehmung wird durch die körperliche Arbeit und den Kontakt zu den Tieren gefördert.
Bitte festes Schuhwerk, wettergemäße Kleidung und Wechselkleidung mitbringen.

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Kursgebühr für 4 Termine à 1,5 Std: € 60, Fördermitglieder € 45

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte reservieren Sie online. Dazu bitte im Programm auf den entsprechenden Termin klicken.


Mini-Stallbande

Dienstags, (4 Termine), 14.15 – 15.15 Uhr

14. September
21. September
28. September
5. Oktober

oder

26. Oktober
2. November
9. November
16. November

oder

23. November
30. November
7. Dezember
14. Dezember

Wir erkunden die Naturfarm, begegnen und füttern die Tiere. Dabei beschäftigen wir uns jede Woche intensiver mit einer Tierart. Bitte wettergemäße Kleidung, festes Schuhwerk und Wechselkleidung mitbringen.

Für Kinder von 3 bis 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Kursgebühr für 4 Termine à 1 Std: € 40, Fördermitglieder € 30.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte reservieren Sie online. Dazu bitte im Programm auf den entsprechenden Termin klicken.


Mitmach-Aktionen (gefördert von der GLS Treuhand):

Ehrenamtsabende

Donnerstags (Einzeltermine), 16 – 19 Uhr
9. September
30. September
4. November
2. Dezember

Wir werkeln, gärtnern und pflegen unser Gelände und unsere Tiere. Wir bringen gemeinsam die Schilasmühle voran. Wir reparieren Bestehendes und entwickeln Neues: zum Besispiel werden wir unsere Beete abernten und für das kommende Jahr vorbereiten, Beetschilder erstellen, unsere Schafe umziehen oder das Strohbett der Schafe misten. Am Ende erfreuen wir uns gemeinsam am Geschafften.

Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren in Begleitung. Kostenfrei
Um besser planen zu können, empfehlen wir unsere Online-Reservierung. Dazu bitte im Programm auf den entsprechenden Termin klicken. Sie können aber selbstverständlich auch spontan kommen.


Mitmach-Aktionen (gefördert von der GLS Treuhand):

Werken für Erwachsene

Donnerstags (Einzeltermine), 17-20 Uhr
9. September
23. September
30. September
4. November
18. November
2. Dezember

Samstags (Einzeltermine), 11-14 Uhr
30. Oktober
20. November

Wir werkeln, zimmern und upcyclen gemeinsam Nützliches für die Farm aus vorhandenen Holzbeständen. Unter fachkundiger Anleitung entstehen z. B. eine Fachwerkabtrennung in der Werkstatt oder Bänke, Tische, Regale und Info-Tafeln. An einigen Donnerstagen findet das Werken paralell zum Ehrenamtsabend statt.

Für Erwachsene. Kostenfrei. Spenden für die Werkstatt sind immer willkommen.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte reservieren Sie online. Dazu bitte im Programm auf den entsprechenden Termin klicken.


Stadt der Kinder – Erlebnisort Naturfarm

ausgebucht!

Donnerstag, 16. September, 15.30 – 18 Uhr

Spielen, staunen, erleben! Ihr könnt bei der Farmarbeit mitanpacken: Die Ställe unserer Esel, Hühner, Kaninchen und Schafe werden gemistet, das Futter wird vorbereitet und die Tiere werden gefüttert, Ihr könnt Gemüse aussäen, kleinen saisonalen Projekten nachgehen oder einfach das Mühlengelände am Urselbach erkunden.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kinderrechts-Kampagne „Stadt der Kinder vom Kinderbüro Frankfurt. Kinder haben Kinderrechte. Sie sind in der UN-Kinderrechtskonvention, die in Deutschland ein Bundesgesetz ist, verbindlich verankert.

Für Kinder von 6 – 10 Jahren

Kostenfrei

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte reservieren Sie online hier.