Familiennetzwerk im Stadtteil Praunhein - Heinrich-Lübke-Siedlung

Weil unsere Räumlichkeiten hier zu eng sind, um uns mit Abstand zu treffen, bleiben wir vorerst draußen und treffen uns auf der großen Wiese hinter SG Praunheim. Alle Familien können einfach dazukommen und bleiben, wie es ihrem Tagesablauf entspricht.

Termin: ab 24. August | montags und donnerstags 10-13.30 Uhr bis zum 16.12.2020

Wir planen, die Treffen nach dem 10. Januar fortzusetzen. Bitte schauen Sie nach den Weihnachtsferien im Programm nach dem genauen Starttermin!

Eltern beraten / Kinder NEU sehen lernen 2020-2022

Hier geht es zur Broschüre Eltern beraten/_Kinder neu sehen lernen_2020  (Je nach Ihrer individuellen Browsereinstelllung öffnet sich die Datei in einem neuen Tab)

 

Der neue Kurs „Eltern beraten/Kinder NEU sehen lernen“ beginnt im November 2020 am hof in Niederursel.

Gerade in diesem Jahr, mit der neuen Erfahrungen einer Pandemie wird deutlich, dass es in Weiterbildungen mehr denn je darum geht, die Resilienz der Mitarbeiter*innen zu stärken und im Sinne der Salutogenese, handhabbare, und sinnhafte Konzepte selbständig zu durchdringen und vermitteln zu können. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist mehr denn je entscheidend.

Wir möchten Sie befähigen:

  • Den vielfältigen Bedürfnissen der Eltern begründet begegnen zu können
  • Gesichtspunkte und Anforderungen an die Einrichtung besser vertreten zu können
  • In Ihren Kollegien neue Anregungen und Methoden zur Zusammenarbeit zu bringen
  • Die Selbstentwicklung immer wieder in den Vordergrund zu stellen, durch Selbsterfahrungen in der Sinneslehre, am Thema des Männlich und Weiblichen und der Biographie
  • Die Anthroposophie und Waldorfpädagogik selbständig denken zu können
  • Methodisch/Didaktisches Handwerkszeug für Arbeit mit den Kindern zu erwerben

Das Pädagogisch-therapeutische Zentrum am hof stellt sich zur Verfügung mit seinen Kolleg*innen aus den künstlerischen Therapien, der Psychotherapie, der Frühförderung und der Wiegestube am hof. Vielfältiges anschauliches Arbeitsmaterial u.a.Videos aus den Bereichen macht die Weiterbildung lebendig.

Für weitere Fragen: oder telefonisch unter 069/ 57 50 78

Wenn Sie das Reservierungsformular ausfüllen und absenden melden wir uns bei Ihnen. Bitte geben Sie auch Ihre Telefonnummer an.

 

Eltern-Kind-Treff in der Heinrich-Lübke-Siedlung

Jeden Montag, Donnerstag und Freitag zwischen 10:00 und 13:30 Uhr nutzen wir die schöne Jahreszeit und treffen uns in der freien Natur!

Wir treffen uns vor dem Quartiersmanagement in der Heinrich-Lübke-Str. 7 und laufen zusammen auf die schöne Adlerweise und an die Nidda. Dort können die Kinder herrlich soiele und entdecken. Für den gemeinsamen Weg empfehlen wir eine Mund- und Nasenbedeckung.

Die Eltern-Kind-Treffs sind kostenfrei. Bitte bringen Sie für diesen Treff eine Decke und ein kleines Picknick mit.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir für die Treffs Teilnehmerlisten mit Adressen und Telefonnummern führen müssen, die wir einen Monat lang aufbewahren müssen.

Eltern-Kind-Treff im Garten

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag gibt es wieder Eltern-Kind-Treffs in Niederursel. Wir sammeln uns um 11:00 Uhr im Holderhof (vor Café und Naturkostladen) und laufen gemeinsam zum Brombeergarten der Wiegestube. Für den gemeinsamen Weg empfehlen wir eine Mund- und Nasenbedeckung. Der Garten ist ausreichend groß für eine Gruppe und bietet Kindern bis 3 Jahren viele Möglichkeiten zum freien Spiel, zur Entfaltung und Bewegung. Bitte bringen Sie eine Decke und ein kleines Picknick mit.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir für die Treffs Teilnehmerlisten mit Adressen und Telefonnummern führen müssen, die wir einen Monat lang aufbewahren müssen.

Mein Kind ist krank, was kann ich machen? - „Ohrenschmerzen, Halsweh, Bauchschmerzen, Blasenentzündung“

Mein Kind ist krank - was kann ich machen?

In diesem  Kurs lernen Sie hilfreiche Heilmittel und traditionelle äußere Anwendungen kennen, mit denen Sie sich gut für die Erkältungszeit rüsten. Damit können Sie sanft das Immunsystem Ihres Kindes unterstützen und ihm helfen, bald wieder gesund zu werden.  Wir üben und probieren verschiedene Hausmittel und Wickel, die bei Husten und Schnupfen, Ohrweh, Halsschmerzen und Fieber helfen. Alle Rezepte sind leicht zu lernen und die meisten Zutaten haben Eltern sowieso im Haus; und alles wirkt auch wunderbar bei kranken Erwachsenen!

Vorschulkinderferienwoche

In der ersten Woche nach den Sommerferien findet wieder unsere Vorschulkinderferienwoche statt. Für alle Kinder, die in die Vorschulklasse oder in die erste Klasse der Freien Waldorfschule kommen und noch auf ihre Einschulung warten. planen wir wieder einen Woche im sommerlichen Garten. Wir spielen den ganzen Tag draußen, machen Feuer, spazieren über die Felder und ruhen uns im Heu aus. Wir essen zu Mittag und vespern im Freien. Wir schmirgeln und feilen unsere Specksteiner und lassen aber noch genug Raum und Zeit für das freie Spiel.

Vorklassenkinder können wegen des Einschulungstermins nur von Montag bis Mittwoch teilnehmen (s. Preise)

Einführungsabend - Warum ist nur alles so stressig? Stressmanagement

Einführungsabend für Interessierte zum Kennenlernen und Fragen stellen rund um den Kurs Stressmanagement.

Die Teilnahme an der Einührungsveranstaltung ist kostenfrei.

 

Kurstermine 28./29.2.2020, 27./28.3.2020 und 8./9. Mai 2020

Zum Kurs Stressmanagement

Schreinerwerkstatt für Schulkinder

In einer richtigen Schreinerei arbeiten, Hölzer und Werkzeuge kennenlernen, das eigene Projekt planen und bauen, das können Schulkinder mit der Unterstützung eines erfahrenen Schreiners am Freitagnachmittag.

 

Mein Kind ist krank, was kann ich machen - „Fiebrige Erkältungskrankheiten“- rund um Husten, Schnupfen und Fieber

Februar und März sind manchmal die härtesten Krankheitsmonate des Jahres, ein Infekt folgt auf den nächsten, die Widerstandskräfte sind aufgebraucht und bis zum Frühjahr ist es noch lange hin.

Nun ist die beste Zeit, um auf einige bewährte Hausmittel zurückzugreifen, die das Immunsystem sanft unterstützen und dem kindlichen Organismus helfen, gesund zu werden.

In den Kursen lernen wir verschiedene äußere Anwendungen kennen, die wirklich helfen. Wir probieren sie an uns aus, damit sie uns im Krankheitsfall gut von der Hand gehen. Alle Hausmittel sind einfach herzustellen und leicht anzuwenden. Die meisten Utensilien dafür haben Eltern sowieso im Haus.

Kurs I: Thema „Fiebrige Erkältungskrankheiten“- rund um Husten, Schnupfen und Fieber

Die Kurse sind gemeinsam mit der Familienärztin Frau Dr. Assmann-Sauerbrey entwickelt und finden in den Räumen der Arztpraxis statt.

Ort: Praxis Dr. med. Assmann-Sauerbrey, Dillenburger Str. 23

 

Und hier geht es zum zweiten Kurs der Reihe:

Kurs II: Thema „Ohrenschmerzen, Halsweh, Bauchschmerzen, Blasenentzündung“ am Freitag, 20. März 2020 16-17:30 Uhr

K201-21