Vitaleurythmie im Juli

Vitaleurythmie
In diesem Frühsommer haben wir drei Nachmittage für die Vitaleurythmie reserviert. Zum Wochenausklang ist es schön, sich eine Zeit der aktiven Regeneration zu nehmen.
Jeder Termin hat ein eigenes Thema und ist sowohl einzeln, als auch im 3er Paket buchbar.

Der dritte Nachmittag stellt den Satz „Beeil Dich!“ in den Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit, welcher die Autobahn in den Stress bedeutet. Mit den
alltagstauglichen Übungen der Vitaleurythmie können wir uns bewegt diesem Satz entgegenstellen.

Weitere Termine am 13. Mai und 10. Juni

Vitaleurythmie im Juni

Vitaleurythmie
In diesem Frühsommer haben wir drei Nachmittage für die Vitaleurythmie reserviert. Zum Wochenausklang ist es schön, sich eine Zeit der aktiven Regeneration zu nehmen.
Jeder Termin hat ein eigenes Thema und ist sowohl einzeln, als auch im 3er Paket buchbar.
Vitaleurythmie sind aufeinander abgestimmte Bewegungen, die neue Kraft vermitteln und innerlich wie äußerlich erfrischen. Vitaleurythmie umfasst auch Input zu Stress und Stressbewältigung.

Der zweite Nachmittag hat das Thema des inneren Antreibers „Sei perfekt!“, welcher ein mächtiger Faktor ist auf dem Weg in den Stress. Mit diesen Übungen
schaffen Sie sich einen seelischen Schutzschild, an dem der negative Einfluss des Antreibers abprallt und seine Kraft verliert. So können Sie mit der Zeit aus dem “Autopilot-Modus” aussteigen und das Steuer wieder selbst in die Hand nehmen.

Weitere Termine am 13. Mai und 8. Juli

Vitaleurythmie im Mai - die inneren Kraftquellen

Vitaleurythmie sind aufeinander abgestimmte Bewegungen, die neue Kraft vermitteln
und innerlich wie äußerlich erfrischen. Vitaleurythmie umfasst auch Input zu
Stress und Stressbewältigung.

Der erste Nachmittag hat das Thema der Entdeckung der inneren Kraftquellen
Nach den vielen Herausforderungen der vergangenen Zeit ist es umso deutlicher
geworden, wie wichtig es ist, in seiner eigenen Mitte zu stehen, um den Lebensumständen
gelassen begegnen zu können. Vitaleurythmie hilft mit, bei all dem Druck
und den Leistungsanforderungen im Alltag, Inseln der Ruhe zu finden und Vitalität
zurückzugewinnen, Gelassenheit zu tanken und sich neu zu zentrieren.

Weitere Termine am 10. Juni und am 8. Juli 2022

In der Flechtwerkstatt - der Korb

Aus Peddigrohr fertigen wir einen Korb und dafür braucht es unsere Kraft und Ausdauer. Der fertige Brotkorb verschönert unseren Alltag.

Für Kinder ab 8 Jahren.

Der Kurs besteht aus 2 Terminen: Freitag, 13. Mai und Freitag, 20. Mai 2022 | 15:00-18:00 Uhr

In der Muttertagswerkstatt

Pflichtgeschenke von der Stange? Nicht mit uns! Wir gestalten schöne Karten und ein Verwöhn-Geschenk zum Muttertag.

Termin: Freitag, 6. Mai 2022 | 15:00-18:00 Uhr

In der Osterwerkstatt

In der Osterwerkstatt

Der Frühling ist da und wir sind gemeinsam kreativ. Mit geschickten Händen lassen wir liebenswerte Schmuckstücke für das Osterfest entstehen.

Termin: Freitag, 8. April | 15:00-18:00 Uhr

Fortbildung für Mitarbeiterinnen in Offenen Eltern-Kind-Treffs

In der Familienbildung wurden schon frühzeitig neue, sozialräumlich orientierte Arbeitskonzepte entwickelt, die in Offenen Treffs die unterschiedlichsten Familien erreichen. Das bringt neue Anforderungen an die pädagogischen MitarbeiterInnen mit sich. In dieser Fortbildung werden in fünf aufeinander aufbauenden Modulen die Grundlagen dazu erarbeitet.

Die Themen der Module sind:

  • Willkommenskultur gestalten
  • Elternkompetenz stärken
  • Gesprächsführung und Moderation
  • Verortung der Frankfurter Familienbildung
  • Praxis-Transfer und Reflexion

Die Fortbildung umfasst 5 Vormittage und eignet sich sowohl für pädagogische Fachkräfte, als auch für Zusatzkräfte. Voraussetzung ist die Erfahrung in der Arbeit mit Familien.

Referentinnen: Zamira Benjelloun, Sozialpädagogin, Familienbildnerin und Maria Tepper, Sozialpädagogin, Familienbildnerin
Termine: 9. März, 22. März, 6. April, 26. April und 8. Juni 2022
Ort: Verschiedene Praxisorte der Familienbildung in Frankfurt
Kosten: Die Kosten werden vom Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt getragen, es entsteht lediglich ein Kostenbeitrag von 25,- € für die Pausenverpflegung.

 

Bewegung am Morgen mit 5-Elemente-QiGong 

In diesem Kurs können Sie durch sanfte Bewegungsübungen ihr Körperempfinden stärken und so präsent und ausgeglichen in Ihren Tag starten!
Wir lockern, klopfen, dehnen, schütteln (ab). Wir lernen, unsere Energie zu fühlen und unser inneres Gleichgewicht zu finden, was auch immer im Außen an Stürmen toben mag. Wir zentrieren uns in unserer Mitte und richten uns aus zwischen Erde und Himmel. Kommt unsere Energie ins Fließen, so können wir Ausdehnung erfahren, neue Kraft schöpfen und uns mit der Qualität des Frühlings verbinden, die sich in erwachender Lebendigkeit und Expansion ausdrückt. Die 5-Elemente-QiGong-Übungen geben einen klaren Rahmen, in dem Sie in Bewegung kommen und lernen können, diese Ressource auch im Alltag zu nutzen.

Termine: Morgen-Praxis im Frühling 5 x dienstags | 8. März -  5. April 2022 | 8:00-8:45 Uhr

 

Familiennachmittag zur Osterzeit

Endlich Frühling in der Luft! Bevor die Osterferien beginnen, kümmern wir uns um die Eier.

Den ganzen Nachmittag über brodelt draußen ein Kessel auf dem Feuer, in dem wir Eier mit Pflanzenfarben färben. Mit zarten Frühlingsblättchen umwickelt entstehen so kleine Kunstwerke. Auch ausgeblasene Eier werden bunt verziert und können einen Strauß mit Osterzweigen oder ein Nestchen schmücken.

Alle osterfreudigen Familien sind herzlich eingeladen vorbeizukommen.

Familienleben - wenn es mal nicht so rund läuft

Der Alltag „quietscht“, die Arbeit drückt, die Kinder quengeln, die Nächte sind unruhig und die ursprüngliche Idee von einem fröhlichen Familienleben, die passt so gar nicht dazu! Wo sind jetzt bitte mal die kleinen Stellschrauben, die schnell Entlastung bringen? Welche Schrittchen helfen, die Situation direkt zu entspannen und wieder Leichtigkeit in den Familienalltag mit kleinen Kindern zu bringen?

Für dieses Thema braucht es einen ungestörten Raum unter Erwachsenen, deshalb haben wir den Kurs nicht in einen Offenen Treff integriert. Also, versuchen Sie sich einen Abend freizuschaufeln. Idealerweise sogar als Eltern gemeinsam – es lohnt sich!